Donnerstag, April 18, 2013 / Eingestellt von peter /

GPS - Windows to the World(2006)...jep...es gibt auch noch Milestones nach den 70/80igern;-)Dieses Album war wohl eines der mit besonders viel Spannung ersehnten Neuwerke des Jahres 2006 - und es ist ein Volltreffer geworden!!John Payne hat einmal mehr unter Beweis gestellt, was er für ein herrvoragender Musiker ist.
Sein Talent hatte er die letzten 15 Jahre voll und ganz in den Dienst der einstigen Supergroup ASIA gestellt nachdem John Wetton Anfang der 90-iger endgültig ausgestiegen war. Anfang 2006 beschlossen plötzlich Downes/Wetton/Howe/Palmer noch einmal den Versuch zu starten an die Erfolge der 80-iger anzuknüpfen. John Payne gründete umgehend mit Govan/Schellen/Okumoto seine eigene Band - GPS was born. Das neue Material unterscheidet sich deutlich vom Asia-Stil, es ist viel kraftvoller und härter mit einem guten Anstrich 70-iger Jahre Rock, jeder einzelne Künstler überzeugt absolut durch sein Können. Für Anhänger dieses Musikstils ein MUSS - das Album wird mit jedem Anhören besser.
Wertung:*****(6)

Window To The Soul
New Jerusalem
Heaven Can Wait
 
Written On The Wind
I Believe In Yesterday
The Objector
All My Life
Gold
Since You've Been Gone
Taken Dreams

John Payne - vocals,bass
Guthrie Govan - guitars
Jay Schellen - drums
Ryo Okumoto - keyboards


















Labels: ,